Unser Service für Ihre Anlagen

Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für die Betreuung Ihrer Windkraftanlagen?

Wir bieten Ihnen umfassenden Service von der jährlichen Sicherheitstechnischen Überprüfung, verschiedenen Wartungen, Reparaturen, die Wartung von Winden und Fangvorrichtungen. Wir übernehmen für Sie die Abarbeitung von Gutachten, Modifizierungen nach Herstellervorgaben und eine Vielzahl weiterer Leistungen, die wir unter dem Begriff Turm Service gebündelt haben. Wir können dabei auf die Erfahrungen aus zehn Jahren zurückgreifen. Gern können Sie uns jederzeit mit Ihren Anfragen kontaktieren.

Überprüfung nach UVV

Wir stellen sicher, dass die sicherheitstechnischen Einbauten und Komponenten Ihrer Windkraftanlagen allen gesetzlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen. Damit minimieren Sie Sicherheits- und Ausfallrisiken. Dafür sind unsere Servicetechniker nach unterschiedlichen Herstellerangaben zertifiziert. Im Anschluss an die Prüfung stellen wir Ihnen eine umfassende Dokumentation zur Verfügung.

Die sicherheitstechnischen Einbauten und Komponenten werden jährlich hinsichtlich der geltenden Sicherheitsstandards nach UVV und Herstellerangaben überprüft:

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Rettungsgeräte/Abseilgeräte
  • Hebe- und Lastenaufnahmemittel
  • Befahranlagen
  • Leitersysteme
  • Steigschutzsysteme
  • Steighilfen
  • Feuerlöscher
  • Erste Hilfe Ausstattung
  • Brandschutzsysteme
  • Anschlagpunkte

Personenanschlagpunkte
Personenanschlagpunkte Die Personenanschlagpunkte (PAP) in den WEA-Bereichen Turm, Maschinenhaus, Triebstrang und Rotornabe müssen zyklisch geprüft werden. Die PAP sind nach Inbetriebnahme der WEA alle zwölf Monate zu kontrollieren. Die Prüfung ist auch nach außergewöhnlichen Ereignissen und Schadensfällen notwendig.


Winde / Fangvorrichtung:

Wir stellen sicher, dass die sicherheitstechnischen Einbauten und Komponenten Ihrer Windkraftanlagen allen gesetzlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen. Damit minimieren Sie Sicherheits- und Ausfallrisiken. Dafür sind unsere Servicetechniker nach unterschiedlichen Herstellerangaben zertifiziert. Im Anschluss an die Prüfung stellen wir Ihnen eine umfassende Dokumentation zur Verfügung.

Die sicherheitstechnischen Einbauten und Komponenten werden jährlich hinsichtlich der geltenden Sicherheitsstandards nach UVV und Herstellerangaben überprüft.

 

Reparatur Service

Wenn während einer sicherheitstechnischen Überprüfung Reparaturen bzw. Verbesserungsmöglichkeiten festgestellt werden, erstellen wir zeitnah ein entsprechendes Angebot. Kleinere Mängel werden von unseren Teams bereits direkt vor Ort beseitigt. Das erspart Ihnen unnötige Stillstandszeiten. Darüber hinaus nehmen wir natürlich auch Ihre weiteren Reparaturanfragen an.

Dank unsere enge Zusammenarbeit mit den Herstellern und Zulieferern können wir auch bei aufwändigeren Maßnahmen schnelle Reaktionszeiten ermöglichen.

Alle Reparaturen werden nach den geltenden Herstellerangaben und durch Fachpersonal durchgeführt.

Installationen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Montage der Inneneinrichtung Ihrer Anlagen im Bereich der Sicherheitstechnik.

Dabei kann es sich um Servicelifte, Leitersystemen, Steigschutzsysteme oder Lastenaufnahmemittel handeln.

Turm-Service

Eine Vielzahl weiterer Leistungen haben wir unter dem Begriff Turm Service gebündelt.  Dazu gehört die Begleitung von ZÜS Prüfungen sowie die Durchführung von Inbetriebnahmen oder Turmreinigungen.

Der Turm Service beginnt bei der Inbetriebnahme einer Windenergieanlage. Wir bieten die Begleitung der Erstabnahme an, um sicherheitstechnische Defizite frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Zudem bieten wir einen Rundum Service bezüglich der TÜV Abnahmen und Prüfungen der Servicelifte an. Wir organisieren die jährlichen TÜV-Termine und Begleiten den Sachverständigen vor Ort.

Wenn Betriebsflüssigkeiten wie zum Beispiel Motoren- oder Getriebeöl auslaufen, sind ein schnelles und wirkungsvolles Handeln und die Ursachenfindung notwendig. Deshalb haben wir auch die Innen- und Außenreinigung Ihres Turms zu unserer Aufgabe gemacht.

Wartungen

Regelmäßige und richtlinienkonforme Wartungen helfen Fehler oder Ausfälle Ihrer Windkraftanlage zu vermeiden. Unsere wartungserfahrenen Servicetechniker verfügen über umfangreiche und typenspezifische Kenntnisse.

Die Wartungsarbeiten umfassen unter anderem die Verschraubungen an den Flanschverbindungen, das Maschinenhaus, den Rotor, das Getriebe sowie die Steuerung der Anlage.

Trafowartungen und Generatorausrichtungen sind ebenfalls fester Bestandteil in unserem Wartungsportfolio.

Modifizierung nach Herstellervorgaben

Im Laufe des Lebenszyklus einer Windenergieanlage können kleinere oder größere Problematiken auftreten, die eine sichere und beständige Verfügbarkeit der WEA gefährden.

In Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern helfen wir bei der Abarbeitung sicherheitstechnischer Modifizierungen.

Unsere flexiblen und gut ausgebildeten Servicetechniker sind nach einer projektspezifischen Schulung/Einarbeitung schnell und variabel einsetzbar und helfen Ihnen eine hohe Verfügbarkeit Ihrer WEA sicherzustellen.

Gutachtenabarbeitung

Im Rahmen einer Anlagenbegehung durch einen Sachverständigen wird der IST-Zustand Ihrer Windenergieanlage dokumentiert. Daraus ergibt sich ein Maßnahmenkatalog zur Abarbeitung der festgestellten Mängel.

Die Abarbeitung der Mängel wird nach den geltenden Herstellerangaben durch Fachpersonal durchgeführt.

Nach Ausarbeitung der Arbeiten erstellen wir Ihnen eine Vorher-Nachher-Dokumentation.

Entwicklung

Neben den vorgenannten Service-Dienstleistungen realisieren wir auch gemeinsam, im Auftrag unseres Kunden oder durch Eigeninitiative Neuentwicklungen oder Optimierungen zur Sicherheit an/in WEAs.

Zu unseren Entwicklungen gehört der Sprossenschutz an Leitern in Windenergieanlagen. Der Sprossenschutz wirkt gegen Beschädigungen an Leitersprossen der Steigleitern.

Beispiel Gittermastanlagen:
Die Steigleitern in Gittermastanlagen, an denen bevorzugt leitergeführte Befahranlagen installiert sind, werden  dauerhaft durch die herab hängenden Stahlseile der Befahranlagen beschädigt. Aufgrund der bewusst gewählten Lage in windreichen Regionen herrscht häufig sehr starker Wind, der die Stahlseile großflächig gegen die Sprossen schlagen lässt. Durch diese Beschädigungen ist ein regelmäßiger und aufwendiger Austausch von Leiterelementen notwendig, da die Trittsicherheit nicht mehr gegeben ist. Um die Trittsicherheit langfristig gewährleisten zu können und den zunehmenden Austausch der Leiterelemente zu verhindern, ist der von uns entwickelte Sprossenschutz erforderlich. Des Weiteren wird die Abnutzungsdauer der Sprosse im Allgemeinen verkürzt. Ist der Sprossenschutz selbst einmal beschädigt, kann dieser einfach durch einen neuen ersetzt werden. Dies ist deutlich kostengünstiger als der Austausch kompletter Leiterelemente.

Nach der Montage des Sprossenschutzes ist keine Beeinträchtigung der Trittsicherheit zu befürchten.

Unser Unternehmen ist nach der
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Ihr Partner für Service, Wartung, Reinigung und Überprüfung nach UVV